Bundesweite Tischtennis-Aktion

Geschrieben von Charro am . Veröffentlicht in Junioren

Bundesweite Tischtennis-Aktion für Mädchen und Jungen im Bürgerhaus Linter

Elf „minis“ zeigten in drei Altersklassen am Samstag, 11.01.2014 im Linterer Bürgerhaus sehenswerte Ballwechsel bei den 31. deutschen Minimeisterschaften, zu denen der Deutsche Tischtennisbund eingeladen hatte und die vom TuS Linter durchgeführt wurden.

Für die Bestplatzierten heißt es nun, sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren.

In der Altersklasse unter 8 Jahre haben Hannah Krießbach den 1. Platz und Sophie Krießbach den 2. Platz belegt.
In der Altersklasse der 9 und 10-Jährigen haben Milo Stein den 1. Platz, Leon Müller den 2. Platz, Elias Hase den 3. und Jan Ettingshausen den 4. Platz belegt.

Bei den 11- und 12-jährigen belegte den 1.Platz Erik Rompel, bei den Mädchen Selina Taubenheim. 

Die Turnierleitung hatten Wolfgang Hackenberg, Markus Rein, Frank Mihm und der Tischtennis-Jugendleiter Matthias Krug. Unterstützt wurden sie von den aktiven Nachwuchsspielern Marvin Schwarz, Steve Taubenheim, Jonas Rompel und Robert Schnaider, die den Schiedsrichterdienst übernahmen.

Der TuS Linter stellte die Sachpreise und kleine Snacks zur Verfügung.

Die Traininigszeiten im Bürgerhaus Linter:
Montags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr für Tischtennis Interessierte von 11 bis 14 Jahren, Mittwochs von 16.55-18.25 Uhr für Kinder von 6 bis 11 Jahren und Donnerstags von 17 Uhr bis 19 Uhr für ab 14-Jährige.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitterGoogle Plus